Palme, Farn, Kaktus... - Sie wollten schon immer das ganze Jahr über einen Urban Jungle zu Hause haben? Pflanzen als ein Dekoelement erleben seit einiger Zeit ihr großes Comeback. Und zwar nicht nur als lebendige Einrichtungselemente in Blumenkübeln, sondern auch an den Wänden, als Tapeten mit Pflanzenmotiven. Diese Mode entwickelt sich schon seit einiger Zeit und ist immer populärer bei vielen Design-Begeisterten. Was macht florale Tapeten so angesagt?

Zweifellos haben sie einen positiven Einfluss auf das Ambiente jedes Innenraumes, in dem sie sich befinden. Die floralen Tapeten übertreffen jedoch echte Pflanzen in diesem Sinne, dass sie über das ganze Jahr unser Auge erfreuen können. Da sie sich leicht mit den echten Blumen und anderen Pflanzen verbinden lassen, runden sie den Urban Jungle zu Hause ab. Die Qual der Wahl? Auf dem Markt finden Sie eine Menge von pflanzlichen Motiven. Wie kann man die richtige Entscheidung treffen und eine passende florale Tapete problemlos wählen? Zuerst denken Sie darüber nach, ob sie nach etwas Auffälligem oder Subtilem suchen. Im ersten Fall werden Tapeten mit Regenwald-Motiv eine sehr gute Entscheidung. Florale Tapeten mit kleineren Blümchenmuster werden ein richtiger Augenschmaus für alle Fans der subtilen Akzente sein. Dagegen denjenigen, die sich für den Vintage-Stil begeistern lassen, werden florale Tapeten mit regelmäßigen Mustern in Terrakotta-Farbtönen gefallen.

 

Zurück zu Home